Parkhaus Platten

Kreis, Dreieck, Viereck. 


Eine sich drehende Schallplatte, Dreiecke als Trio in der Musik oder als grafisches Element, Vierecke als Bild-Format und als architektonischer Raum. Ein Quadrat in dem all das zusammenkommen kann – das Plattencover. Bunt, schwarz/weiß, monochrom, gemalt, gedruckt, collagiert und fotografiert. Die entstandenen Werke des Sommersemesters sind hier digital ausgestellt auf der neu gegründeten Website der Galerie Parkhaus – Parkhaus-Platten. Außerdem: Akustische Annäherungen an Stadt und Musik im Parkhaus Podcast, in DJ-Sets und in einer Playlist der Galerieseminar-Teilnehmenden.



Kontakt

parkhaus.platten@gmail.com


Instagram